Motorrad Kettenschloss statt Kette vernieten

In der Regel ist die Montage bzw. der Austausch einer Endloskette extrem aufwendig, denn dabei muss nicht nur das Hinterrad entfernt werden. Auch die Schwinge und das Federbein müssen ausgebaut werden, damit eine neue Motorradkette montiert werden kann. Wesentlich einfacher ist die Montage einer offenen Kette samt Kettenschloß. Bei der offenen Motorradkette mit Kettenschloß müssen weder Teile des Motorrades abgeschraubt noch wieder zusammengebaut werden. Will man eine Endloskette ersetzen, kann die alte Kette einfach durchgesägt bzw. durchgeflext werden.

Kettenschlößer – die verschiedenen Möglichkeiten

Zum Schließen einer offenen Kette gibt es verschiedenstartige Kettenschlößer. Dazu gehören, Schraubschlösser, aber auch Niet- und Clipschlösser. Welche Bauart des Kettenschlosses sinnvoll ist, hängt ab von der Leistungsfähigkeit des betroffenen Motorrads. So sollten Clip-Schlösser nur bei Motorrädern mit einer Leistung von maximal 34 PS verwendet werden. Niet- und Schraubschlößer können auch bei Maschinen mit einer höheren Leistung verwendet werden. Bei Nied-Schlössern wird wiederum unterschieden zwischen Vollniet- und Hohlniet-Schlößern. Die Hohlnieten werden mit einem gespreizten Dorn verschlossen, während die Vollnieten platt geschlagen werden. Für das Schließen beider Arten von Kettenschlößer werden Spezialwerkzeuge benötigt.

Kettenschlößer günstig kaufen – wir haben ein breit gefächertes Angebot

Sie sind auf der Suche nach einem neuen Kettenschloß für die Kette Ihres Motorrades, dann wird Sie das Angebot unseres Onlineshops begeistern. Ob Schraubschlösser, Clip – und Nietenschlösser, bei uns bleibt wirklich keiner Ihrer Wünsche offen. Überzeugen Sie sich selbst von unserem breit gefächerten Sortiment. Neben Kettenschlößer verschiedenster Ausführungen können Sie bei uns natürlich auch die verschiedensten Motorradersatzteile kaufen.