Eigenschaften


Seite 1 von 31
Seite 1 von 31

Tuning-Teile für das Motorrad kaufen bei Moto-Act.de

Kaum ein Motorrad kommt mittlerweile ohne Umbauteile aus. Die meisten Motorradfahrer individualisieren ihr motorisiertes Zweirad mit Umbau- oder Tuning-Teilen für das Motorrad. Prinzipiell ist dies auch überhaupt gar kein Problem, solange sich an einige grundlegende Regeln der Straßen-Verkehrs-Zulassungs-Ordnung oder kurz StVZO gehalten wird. In Deutschland muss jedes Motorrad eine Betriebserlaubnis vorweisen können, um auf den öffentlichen Straßen fahren zu dürfen. In der Regel werden alle Motorräder vom Werk mit der ABE, der Allgemeinen Betriebserlaubnis, ausgestattet und dürfen auf deutschen Straßen gefahren werden. Beim Motorrad Umbau kann die ABE allerdings unter bestimmten Voraussetzungen entfallen.

Günstige Motorrad-Umbauteile, die Ihnen kein großes Kopfzerbrechen machen werden, um im Straßenverkehr zugelassen zu werden, finden Sie im Online-Shop von Moto-Act.de. Im Folgenden stellen wir Ihnen wichtige Informationen rund um das Thema Motorrad-Umbau zusammen.

Durch welchen Motorrad Umbau erlischt die ABE?

Der Gesetzesgeber hat eindeutige Regelungen festgelegt, die jeder beim Motorrad-Umbau beachten sollte. Tritt einer dieser Fälle ein, darf das Motorrad vorerst nicht mehr im öffentlichen Straßenverkehr geführt werden. In diesem Fall ist von eintragungspflichtigen Bauteilen die Rede. Erst nach der Eintragung in die Fahrzeugpapiere und der Abnahme durch eine zugelassene Stelle ist das Motorrad wieder straßentauglich. Die ABE erlischt, wenn...

• ...sich das Geräuschverhalten des Motorrads verändert. Insbesondere Motorrad Tuning-Teile, die auf den Motor oder das Leistungsvermögen abzielen, haben dies zur Folge. Grundsätzlich muss jedes Motorrad unterhalb der gesetzlichen Maximalgrenze für Lärmproduktion und Schadstoff-Emission bleiben.

• ...der Motorrad-Umbau Auswirkungen auf sicherheitsrelevante Bauteile hat, durch welche das Motorrad zu einer Gefährdung für andere Verkehrsteilnehmer wird. Dies gilt insbesondere für Tuning-Teile beim Lenker, den Reifen oder Bremsen.

• ...wenn der Motorrad Umbau zur Folge hat, dass aus dem Motorrad eine andere Fahrzeugklasse wird. Da dieser Fall eher selten auftritt, kann dieser Punkt vernachlässigt werden.

Motorrad Umbau – Welche Tuning-Teile sind eintragungspflichtig?

Grundsätzlich gilt, dass die meisten Umbauteile für Motorräder eingetragen werden müssen. Fast alle funktionellen Tuning-Teile benötigen eine ABE, was in diesem Fall konkret eine Betriebserlaubnis für Fahrzeugteile meint. Häufig wird in diesem Fall auch von einem Teilegutachten gesprochen. Insofern ein Teilegutachten respektive eine ABE beiliegt, muss dieses Umbauteil für das Motorrad nicht mehr durch den TÜV abgenommen, aber dennoch eingetragen werden, es sei denn, Sie führen die ABE andauernd bei sich. Da dies eher nicht der Fall sein wird, müssen Sie den etwas aufwendigeren Weg zur Prüfstelle antreten. Von diesem System sind insbesondere folgende Motorrad Umbauteile respektive Maßnahmen betroffen:

Motorrad Drossel z.B in 48 PS / 35 kW für A2 Führerschein Besitzer

Motorrad Verkleidung

Bremsscheiben

Federbeine und Gabel

Tank und Vergaser

Reifen

Lenker

Tiefer- und Höherlegung des Motorrads

Welche Motorrad-Umbauteile sind eintragungsbefreit?

Nicht alle Tuning-Teile für das Motorrad benötigen ein Teilegutachten oder müssen beim TÜV eingetragen werden. Dies gilt hauptsächlich für Umbauteile, die kaum eine Auswirkung auf Leistung oder Funktionalität des motorisierten Zweirads haben, sondern eher eine optische Wirkung entfalten. Falls Sie sich in diesem Punkt nicht sicher sein sollten, können Sie bei speziellen Fragen zu unseren Produkten unter der Rubrik „Umbau & Style“ gerne unseren Kundenservice kontaktieren oder Sie wenden sich direkt an den TÜV. Folgende Motorrad Umbauteile sind in der Regel eintragungsbefreit:

Gepäckträger

Kickstarter

Kennzeichenhalter

Sozius-Bänke

Motorschutzhüllen oder –wannen

Warnblinkanlage

Motorrad Blinker

Beheizbare Griffe

Batterien

Ritzel, insofern dieselbe Zahnanzahl beibehalten wird

Zündkerzen

Drehzahlmesser

Motorrad Umbau der Lichtanlage

Eine besondere Regelung gilt häufig für Motorrad Tuning-Teile, die Einfluss auf die Lichtanlage nehmen. Mittlerweile wurde es europaweit einheitlich geregelt, dass Bauteile, die mit dem EG-Zeichen oder dem ECE-Prüfzeichen ausgestattet sind, in Mitgliedsländern der EU eintragungsbefreit sind. Das EG-Prüfzeichen verleiht der Anbauteil- oder Tuning-Teil eine Bauartgenehmigung. Folgende Teile der Lichtanlage sind hiervon betroffen:

Kennzeichenbeleuchtung

Richtungsanzeiger / Blinker mit LED Technik

Scheinwerfer

Miniaturblinker

Sämtliche Glühlampen

Rücklicht sowie Rückstrahler

Weiterhin müssen folgende Motorrad Umbauteile das Prüfzeichen vorweisen können:

Hupe

Motorrad Spiegel

Für die meisten dieser Bauteile gilt weiterhin eine konkrete Vorgabe beim Einbau. Aus diesem Grunde ist es ratsam, dass Sie sich beim Motorrad Umbau präzise an die vorgegebene Anbauanleitung halten und dabei sämtliche Hinweise, insbesondere bei den Neigungswinkeln beachten.

Wo lassen sich Motorrad Umbauteile eintragen?

Es gibt eine ganze Reihe an Organisationen, bei denen Sie Ihre Motorrad Umbauteile eintragen lassen können. Hierzu zählen beispielsweise:

TÜV

DEKRA

GTÜ

KÜS

Eine Ausnahmeregelung gilt für Tuning-Teile, die einen Einzelbetriebserlaubnis benötigen, die sogenannte EBE. Diese darf nur von technischen Prüfstellen ausgestellt werden, was in den alten Bundesländern der TÜV, in den neueren die DEKRA übernimmt.

Motorrad Umbauteile günstig kaufen bei Moto-Act.de

Unter unserer Rubrik „Umbau & Style“ finden Sie eine breite Auswahl an Tuning- oder Umbauteilen für das Motorrad. Und das garantiert zu günstigen Preisen. Bedenken Sie jedoch immer, dass eine etwaige Eintragungspflicht zusätzliche Kosten bei der Prüfstelle verursachen kann, die jedoch in der Regel nicht sonderlich hoch ausfällt.

Falls Sie günstige Tuning-Teile für das Motorrad kaufen möchten und noch Fragen zu unseren Produkten haben, zögern Sie nicht, unseren Kundenservice zu kontaktieren. Wir stehen Ihnen gerne mit Rat zur Seite. Günstiger Motorrad Umbau über Moto-Act.de.