Sturmhaube für Motorradhelme günstig online kaufen

Ein wichtiges Accessoire, das zur Grundausstattung jedes Motorradfahrers gehört, ist die Sturmhaube. Die Sturmhaube soll hauptsächlich Insekten und den Wind abhalten. Hinzu wird die Sturmhaube aus hygienischen Gründen getragen, da Sie den größten Teil Schweiß aufsaugt, sodass die Polster des Motorradhelms nicht verschmutzen. An sich können nämlich die Polster des Motorradhelms nur schwer bzw. kaum gereinigt werden. Auf dem Markt kann man Motorrad Sturmhauben in den unterschiedlichsten Ausführungen aus den verschiedensten Materialien erstehen.

Motorrad Sturmhaube aus Baumwolle

Baumwolle ist bereits seit Jahrhunderten in der Textilbranche fest etabliert. Das mag daran liegen, dass der Kosten-Nutzen-Aufwand des Baumwolle-Anbaus mehr als ausgewogen ist. Die Pflanzen können werden mit relativ geringem Kostenaufwand einfach angebaut werden. Zudem überzeugen aus Baumwolle hergestellten Textilien durch einen erstklassigen Tragekomfort. Im Vergleich zu chemisch hergestellten oder tierischen Fasern kommt es beim Tragen von Baumwolle nicht zu allergischen Reaktionen oder Kratzen.

Sturmhauben werden zum großen Teil aus Baumwolle gefertigt nicht nur, weil der Tragekomfort dieses Naturmaterials so erstklassig ist. Baumwolle hat vor allem die Eigenschaft, dass sie mehr als fünfzig Prozent ihres Gewichts zusätzlich an Feuchtigkeit aufnehmen kann. Ideal für den Motorradfahrer vor allem im Sommer, da ihm so kein Schweiß ins Gesicht laufen kann. Da Baumwolle allerdings lange braucht, bis Sie wieder trocken ist, raten wir unseren Kunden immer zwei bis drei Sturmhauben zusätzlich auf Ihre Motorradtour mitzunehmen. Schließlich zieht sich keiner gerne wieder eine feuchte Motorradsturmhaube über. Da das Material Baumwolle relativ unempfindlich ist, können die Ersatzsturmhauben da verwahrt werden, wo Platz ist.

Baumwolle Motorrad Sturmhauben – die Pflege

Sturmhauben aus Baumwolle haben den Vorteil, dass Sie problemlos mit in der Kochwäsche gereinigt werden können. Bakterien und Pilzen werden bei diesen hohen Temperaturen garantiert aus dem Gewebe gespült, allerdings nur unter der Voraussetzung einer regelmäßigen Pflege.

Fazit: Baumwolle Sturmhauben sind der ideale Schutz gegen Insekten, Kälte und natürlich dem Fahrtwind.

Fleece Sturmhauben – perfekt für die kältere Jahreszeit

Für Motorradtouren im Winter sind Baumwolle Sturmhauben eher ungeeignet. Eine Alternative wären in diesem Fall Sturmhauben aus Fleece. Fleece wirkt nicht nur wärmeisolierend, die Kunststofffaser ist auch noch atmungsaktiv und besitzt wasserabweisende Eigenschaften. Da das Material Fleece allerdings nicht winddicht ist, sind in den Motorrad Sturmhauben zusätzlich noch winddichte Membranen eingearbeitet, damit der Fahrtwind nicht in die Maske eindringen kann.

Motorrad Sturmhaube aus Seide

Wer es ganz edel mag, kauft eine Sturmhaube aus Seide. Dabei geht es nicht um die schöne Optik von Seide, sondern um deren Tragbarkeit. Im Vergleich zu Baumwolle hat eine Motorrad Sturmhaube aus Seide den Vorteil, dass sie auch bei längerer Nutzung und Pflege niemals ausleiert. Während die Seide im Winter warm hält, fühlt sie sich im Sommer angenehm kalt auf der Haut an. Zwar kann eine Seiden Motorrad Sturmmaske nur ein Drittel ihres eigenen Gewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen, dafür trocknet Seide aber wesentlich schneller als feuchte Baumwolle. Allerdings sieht man ihr auch an, wenn sie feucht ist. Seiden Sturmhauben können genauso bei dreißig bis sechzig Grad Celsius gewaschen werden, wie Sturmhauben aus Baumwolle.

Seiden Motorrad Sturmhaube - Nachteile

Problematisch bei der Seiden Sturmhaube ist allerdings, dass die meisten Modelle eine durchgehende Naht besitzt, angefangen beim Gesichtsgeld über den Schädel bis hin zum hinteren Teil des Halses. Genau dieser Umstand kann zu unangenehmen Druckstellen führen. Zwar gibt es auch Seiden Sturmhauben ohne durchgehende Naht, doch Hauben aus diesem Material ohne Nähte sind oft nicht gerade günstig.

Sturmhauben verschiedene Schnitte und Motive

Die Auswahl an Motiven ist bei den Motorrad Sturmhauben genauso vielfältig, wie die verschiedenen Schnitte. Eine Sturmhaube unter dem Helm zählt zur einheitlichen Motorradbekleidung zum Tragekomfort hinzu. Ob die Eulenversion, bei der gerade mal zwei Löcher für die Augen frei sind oder eine Maske mit freier Augenparty, bei uns können Sie genau die Sturmaske kaufen, die Ihren Vorstellungen entspricht. Natürlich haben wir in unserem Warensortiment auch Sturmhauben vertreten, deren Mundbereich komplett offen gestaltet ist. Sie gehören zu den Motorradfahrern, die ein freies Gesichtsfeld wünschen, auch hier können wir Ihnen mit der passenden Sturmhaube dienen. Beim Kauf Ihrer Sturmhaube sollten Sie aber immer darauf achten, dass die Maske auch zu Ihrem Motorradhelm passt.