Seite 1 von 3
Seite 1 von 3

Motorrad Protektoren günstig kaufen / ¦ \ Motorrad Shop

Jeder liebt es, den Fahrtwind auf seinem Motorrad zu spüren. Umso besser, wenn Sie sich komfortabel gekleidet haben. Weitaus wichtiger als der Komfort ist allerdings das Thema Sicherheit. Denn bei Stürzen hilft Ihnen besonders komfortable Motorrad Bekleidung nicht. Aus diesem Grund ist die professionelle Motorrad Bekleidung von Moto-Act.de auch stets mit funktionellen Motorrad Protektoren ausgerüstet, ohne dabei den Tragekomfort zu vernachlässigen.

Doch nicht jeden genügt dieser Schutz. Gerade sportliche Fahrer sollen sich mit der Anschaffung von einem neuen Protektor beschäftigen, um die körperliche Unversehrtheit auch bei Stürzen zu sichern. Bei uns im Shop können Sie eine ganze Reihe an Motorrad Protektoren günstig online kaufen. Legen Sie Ihre Sicherheit beim Fahren in die Hände von Top-Marken wie Spidi, Dainese oder Alpinestars und gehen Sie bei Ihrer Gesundheit keine Kompromisse ein.

Motorrad Protektor – welche Motorrad Schutzausrüstung gibt es?

Aus Ihrer Motorrad Textil- oder Lederkombi werden Sie es bereits kennen. Denn für gewöhnlich finden Sie in diesen Anzügen bereits Motorrad Protektoren integriert. Im Regelfall ist Motorrad Schutzausrüstung mit einem Protektor am Knie und an der Hüfte sowie an der Schulter und am Rücken ausgestattet. Gesetzlich ist es zwar ausschließlich vorgeschrieben, dass Motorradfahrer einen Motorradhelm tragen müssen, doch im Sinne der eigenen Sicherheit ist mehr Schutz immer besser und sicherer. Möchten Sie sich zusätzlich absichern, können Sie einen zusätzlichen Protektor oder mehrere Motorrad Protektoren günstig online kaufen. In unserem Motorrad Shop stellen wir Ihnen folgende Motorrad Protektoren zur Auswahl:

         ✓ Hüftprotektor

         ✓ Ellenbogenprotektor

         ✓ Knieprotektor und Knieschleifer

         ✓ Rückenprotektor

         ✓ Brustpanzer

         ✓ Motorrad Schutzweste

         ✓ Neck Brace oder Halskrause

 

Motorrad Protektoren günstig online kaufen – was gilt es zu beachten?

Bevor Sie einen neuen Protektor kaufen, sollten Sie sich mit einigen wichtigen Qualitätsmerkmalen auseinandersetzen, die Sie selbstverständlich in unserem Motorrad Shop zugesichert bekommen. Seit mittlerweile über 10 Jahren wird Motorrad Schutzkleidung durch eine europaweite Norm gekennzeichnet, sodass Qualität und Schutzwirkung für Motorradfahrer auch nachhaltig gewährleistet werden können. Selbstverständlich weist die Schutzausrüstung, die Sie bei Moto-Act erwerben können, die notwendige CE-Zertifizierung auf.

 

Wenn Sie sich für einen zusätzlichen Motorrad Protektor entscheiden, bedenken Sie hierbei die aktuellen Statistiken, die Ihre Kaufentscheidung vereinfachen können. Folgende Regionen sind bei Motorradunfällen am häufigsten durch Schäden betroffen:

 

  • Knie                      40 %
  • Hände                  22 %
  • Ellenbogen         21 %
  • Hüfte                    21 %
  • Füße                    19 %
  • Brust                    17 %
  • Hals                       9 %
  • Rücken                  8 %

 

Grundsätzlich gilt, dass kein Motorradfahrer über zu viele Motorrad Protektoren verfügen kann. Doch selbstverständlich können Freizeitfahrer den Fokus etwas mehr auf den Tragekomfort legen als Rennfahrer. Je schneller Sie unterwegs sind, desto mehr sollte Ihr Interesse Ihrer Motorrad Schutzausrüstung gelten. Bei einem qualitativ hochwertigem Motorrad Protektor sollte der Komfort jedoch nicht aufgrund der Sicherheit eingeschränkt werden.

 

Wodurch ist ein hochwertiger Motorrad Protektor gekennzeichnet?

Wie bei allen anderen Produkten gibt es auch unter den Motorrad Protektoren qualitative Unterschiede, die es vor dem Kauf zu beachten gilt. Hier müssen Sie besonders aus Qualität achten, denn ein minderwertiger Protektor kann im Ernstfall darüber entscheiden, ob Sie einen Unfall unversehrt überstehen oder sich ernsthafte Verletzungen zuziehen. Wenn Sie demnach Motorrad Protektoren günstig online kaufen möchten, überprüfen Sie das entscheidende Qualitätsmerkmal: die Restkraft. Doch auch andere Kriterien sind entscheidend.

Bevor ein Protektor die CE-Zertifizierung erhält, wird dieser durch genormte Schläge auf seine Schutzwirkung überprüft. Motorrad Protektoren, die mehr als 35 kN (Kilonewton) durchlassen, dürfen in Europa nicht als „Gelenkprotektoren“ verkauft werden. Menschliche Knochen brechen allerdings bereits bei einer geringeren Belastung. Aus diesem Grunde soll der Wert zukünftig verbindlich auf 20 kN festgesetzt werden. Bei hochwertiger Motorradbekleidung befinden sich zudem eingearbeitete Schulter, Ellenbogen und Knieprotektoren die beim Sturz ausgewechselt werden können falls die Bekleidung nicht schwer beschädigt wurde.

 ✓ Neben der Restkraft ist die Verteilung der Restkraft relevant. Je länger dieser Prozess benötigt, desto sicherer ist ein Protektor.

✓ Gute Motorrad Protektoren sind aus einem festen und stabilen Material, die den Fahrer auch vor dem Eindringen von spitzen Gegenständen bewahren. Aktuell gelten Hartschaum oder Kunststoff mit spezieller Waben- oder Gitterstruktur als besonders sicher.

✓ Motorrad Protektoren sollten sehr eng anliegen, um den Komfort nicht zu beeinträchtigen und ihre Schutzwirkung überhaupt erfüllen zu können. Lose Motorrad Schutzausrüstung verrutscht und kann die vorgesehenen Körperregionen bei einem Sturz nicht schützen.

✓ Der Tragekomfort ist wichtig, um den Motorradfahrer auf dem Motorrad nicht in seiner Beweglichkeit einzuschränken. Somit kann ein Protektor auch zur passiven Sicherheit beitragen.

Protektoren günstig kaufen – Spezialfall Nackenkrause und Rückenprotektor

Eine gewisse Sonderstellung nehmen der Rückenprotektor sowie die Nackenkrause ein. Zwar zählt der Rücken zu den eher seltener verletzten Regionen bei Motorradunfällen, da Verletzungen des Rückens oder der Wirbelsäule jedoch extreme Auswirkungen haben können, ist bei diesen Motorrad Protektoren besonders auf Qualität zu achten.

Ein EU-konformer Rückenprotektor muss folgende Hinweise enthalten:

        ✓ Name des Herstellers

        ✓ Modellname oder –nummer

        ✓ Angabe des Abstands von Schulter zur Taille

        ✓ CE-Prüfnorm

        ✓ Piktogramm eines Motorradfahrers

 

Zusätzlich werden Motorrad Rückenprotektoren in eine Schutzklasse unterteilt, die ebenfalls auf dem Protektor einsehbar sein muss. Derzeit gibt es die Schutzklasse 1 und 2. Beim Rückenprotektor ist die Schutzklasse 2 die deutlich sichere Variante, da hier mehr Energie bei einem Aufprall absorbiert wird als bei Schutzklasse 1.

 

Nacken- oder Halskrausen stellen einen besonderen Schutz für die sensible Rückenpartie dar. Stabile Nacken- oder Halskrausen verhindern, dass sich Ihr Kopf bei einer starken Belastung überdehnt, was Stauchungen der Wirbelsäule vermeidet. Aus diesem Grund stellen Halskrausen einen besondere Rückenstabilität dar.

 

Bike Protektor Schutzweste günstig kaufen bei Moto-Act.de

Ihre Sicherheit liegt uns am Herzen. Und auch Sie sollten sich ausreichend schützen, damit Sie auch beim Motorradfahren stets ein sicheres Gefühl haben. Aus diesem Grunde finden Sie in unserem Motorrad Shop auf Moto-Act.de ausschließlich Motorrad Protektoren von namhaften Herstellern, die selbstverständlich allesamt nach aktuellen EU-Richtlinien fertigen und somit einen großen Beitrag zu Ihrer Sicherheit leisten.

Doch Motorrad Schutzkleidung muss nicht immer teuer sein. Möchten Sie Motorrad Protektoren günstig online kaufen, sind Sie in unserem Fachhandel für Motorradbekleidung an der richtigen Adresse. Entscheiden Sie sich für Qualitätsmarken wie Alpinestars, Dainese oder Spidi. Statten Sie sich mit einem stabilen Rückenprotektor aus, gewährleisten Sie mehr Sicherheit durch eine Motorrad Schutzweste oder bestellen Sie einen Protektor für Ihre Knie, Ellenbogen, Oberschenkel, Schultern oder Hüfte. Überlassen Sie nichts dem Zufall und vertrauen Sie auf Moto-Act.de.