Spyke Blaster II Rac Einteiler

Hersteller
Spyke
Artikel-Nr.:
MLE-068

Kostenloser Versand!

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 2-4 Werktage

31,3% gespart

Statt: 799,95 €*

549,95 € *


Lederkombi AXO Indy SBK

Statt: 849,95 €*

699,95 €*

Lederkombi AXO Indy

Statt: 879,00 €*

799,00 €*

Spyke Blaster II Rac Einteiler

Statt: 799,95 €*

549,95 €*

Spidi Track Wind Pro Lederkombi

Statt: 999,90 €*

899,90 €*

Alpinestars Motegi 1-Teiler Lederkombi

Statt: 699,95 €*

629,95 €*

Spyke Command RAC Lederkombi

Statt: 799,90 €*

699,90 €*

Suomy Lanzo Lederkombi Zweiteiler

Statt: 799,00 €*

499,00 €*

Spyke Blaster II Rac Einteiler

Statt: 799,95 €*

ab 549,95 €*

Alpinestars GP PRO Lederkombi

Statt: 949,95 €*

ab 799,95 €*

Arlen Ness FURY Limited Edition

Statt: 999,90 €*

699,90 €*

Alpinestars Motegi 2-Teiler Lederkombi

Statt: 699,95 €*

629,95 €*

Lederkombi AXO Indy SBK

Statt: 849,95 €*

799,95 €*

Alpinestars Carver Zweiteiler

Statt: 699,95 €*

489,95 €*

Alpinestars Carver

Statt: 699,95 €*

489,95 €*

Revit CR Einteiler

Statt: 699,95 €*

499,95 €*

Arlen Ness Magnesium Einteiler

Statt: 1.099,99 €*

ab 699,99 €*

Revit CR Einteiler

Statt: 699,95 €*

499,95 €*


Lederkombi Art
Einteiler
Material
Leder
Verwendung
Sport
Wetter
Universal

Der Spyke Blaster II Rac Einteiler Lederkombi wurde für den Leistungssport konstruiert und weißt sehr gute Eigenschaften durch die Kombination aus Leder- und Aramid-Strech einsetzen.


Material

  • Rindleder, Stärke 1,2/1,3 mm, wasserabweisend
  • Kevlar-Stretch Einsätze an Arm- und Bein-Innenseite
  • Innenfutter aus gelochtem Polyester
  • hochfestes Stretchgewebe in den Flex-Zonen
  • elastische Zonen am Rücken und oberhalb des Kniebereichs
  • Abnehmbares Innen-Poly-Mesh-Futter
  • Neopren-Innenkragen
  • Polsterung (Schlüsselbein, Bauch, unterem Rücken)

Technische Lösungen

  • Bund aus Verbundfaser und TPU (Thermoplastisches Polyurethan-Elastomer) an den Schultern und Knien
  • abnehmbare Knie - und Ellbogenprotektoren
  • Knie-Slider inklusive
  • Aerodynamischer Rückenhöcker
  • umfangreich perforierte Leder-Flex-Zonen auf den Schultern, dem Rücken und Beinen
  • perforierter vorderer Bereich
  • hochfestes Stretchgewebe an den Armen
  • thermisch geformter Kragen aus weichem antiallergischem Neopren
  • Stoßdämpfende Pads im unteren Rücken- und Bauchbereich
  • Reißverschluss an den Ärmeln und Unterschenkel
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Produkt Bewertung schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Größentabelle

Beim Motorrad fahren müssen Bekleidung, Helm und Stiefel perfekt sitzen – nur dann können Sie im Falle eines Sturzes Ihre Sicherheit garantieren. Wenn Sie sich unsicher sind, welche Größe Ihnen passt, benutzen Sie bitte die entsprechenden Größentabellen und nehmen Sie die Anleitung für das korrekte Messen zur Hilfe. Die Tabellen helfen Ihnen, unkompliziert Ihre individuelle Passform oder Konfektionsgröße zu finden, um perfekten Sitz und Komfort beim Motorrad fahren zu gewährleisten.

Allgemeine Regeln:

Legen Sie das Maßband dicht, jedoch nicht zu eng/fest um die zu messende Körperpartie an. Wenn Sie allein die Messung vornehmen, versuchen Sie mehrmals zu messen, um den Durchschnitt zu ermitteln. Andernfalls lassen Sie sich bitte helfen.

Herren Motorradbekleidung Größe

konfektion_masse_herren_1

K: Körpergröße
Stellen Sie sich ohne Schuhe z.B. an eine gerade Wand und messen Sie sich vom Scheitel bis zur Sohle.

B: Brustumfang
Messen Sie waagerecht über der stärksten Stelle der Brust.

T: Taillenumfang
Messen Sie waagerecht um die Taille.

H: Hüftumfang
Messen Sie waagerecht über der stärksten Stelle der Hüfte.

S: Schrittlänge
Beininnenseite vom Schritt bis zur Fuss-Sohle gemessen.


Damen Motorradbekleidung Größe

konfektion_masse_herren_1

K: Körpergröße
Stellen Sie sich ohne Schuhe z.B. an eine gerade Wand und messen Sie sich vom Scheitel bis zur Sohle.

B: Brustumfang
Messen Sie waagerecht über der stärksten Stelle der Brust.

T: Taillenumfang
Messen Sie waagerecht um die Taille.

H: Hüftumfang
Messen Sie waagerecht über der stärksten Stelle der Hüfte.

S: Schrittlänge
Beininnenseite vom Schritt bis zur Fuss-Sohle gemessen.


Motorradhandschuhe Größe

konfektion_masse_herren_1

H:  Um die Größe Ihrer Handschuhe zu ermitteln messen Sie den Umfang Ihrer Hand  an der breitesten Stelle der Handfläche.

M:  Messen Sie die Länge des Mittelfingers.

L:  Messen Sie die Länge der Hand.


Motorradstiefel Größe

konfektion_masse_herren_1

S:Stellen Sie beide Füsse auf ein Blatt Papier. Machen Sie jeweils einen senkrechten Strich am Fussanfang sowie an den Enden. Messen Sie dann die Länge des längeren Fusses.



Motorradhelm Größe

konfektion_masse_herren_1

H: Um Ihre passende Helmgröße zu erhalten, messen Sie Ihren Kopfumfang. Legen Sie dazu ein Massband ca. 1 cm über dem Ohr um die breiteste Stelle des Kopfes.


Herstellergrößen ansehen

Du benötigst Hilfe oder hast Fragen?

Die Wahl des richtigen Produkts ist nicht immer einfach. Falls Sie Hilfe oder Beratung von Profi's angewiesen sind. Wir sind für Sie da!

Hotline 09 353 - 90 90 009
e-mail info@moto-act.de

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik zum Artikel haben, kontaktieren Sie uns bitte über den telefonischen Kundenservice (Ortstarif), per Email oder dem unten stehenden Kontaktformular.

Möglicherweise finden Sie auch Antworten auf Ihre Fragen zu Ihrer Bestellung, den Zahlungsarten, Versand und Rückversand oder den rechtlichen Informationen wie Impressum, AGB, Datenschutzerklärung und Widerrufsrecht.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Artikelanfrage schreiben

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Spyke



Spyke

Die Spyke Motorradbekleidung Aktivität begann in den 70er Jahren zur Herstellung von Motorrad Lederbekleidung. In den frühen 80er Jahren zieht die Marke Spyke von einer Offroad Marke in den Motorradsport. Ab den 90er Jahren entwickelt der Hersteller Spyke eine unübersehbare Qualität und Innovation in der Welt des Motorradsports. Eigens für den Motorradsport entwickelte Lederkombi und Motorrad Anzüge ist dieser Hersteller heutzutage in MotoGP undenkbar.

Weitere Artikel von Spyke